mein-seelenmord

Gästebuch

 






 
Ulrike
02.05.2010, 13:25 Uhr
Hallo liebe Patrizia,
ich habe Dein Buch gelesen und möchte mich bei Dir bedanken vielen lieben Dank!!!Du hast mir unendlich viel geholfen mich zu verstehen und dabei bin ich ein stück näher zu mir selbst gekommen.Jetzt weiß ich warum ich so bin wie ich eben bin,und hab verständniß für mir selbst.Dieses Gefühl hab ich vorher leider nicht gekannt.In vielen was Du beschrieben hast habe ich mich slbst gesehen und darum weiß ich das Du durch die Hölle gegangen bist.Einmal Hölle und zurück und immer immer wieder.
Bin seit 8Jahren in Therapie und in Kliniken war ich auch doch so richtig haben sie mir nicht geholfen,Dein Buch hat mit gezeigt,das alles was in mir ist und wie ich handel und fühle alles von???Du weißt ja was ich meine:-)))
Das Buch zur Heilung was Du empfohlen hast hab ich mir gekauft und werde nicht aufgeben immer einen Schritt weiter zu kommen.
Alles liebe und Gute für Dich und pass gut auf Dich auf Kussi von Uli bis bald :-)))
Hans Joachim
01.05.2010, 19:53 Uhr
Hallo, aus Gran Canaria

mein Name ,,Hans Joachim Schäfer“ , kam durch Zufall auf die Website ,,Der lange Weg ins Licht“ dort auf die Links und so zu dir.
Weshalb ich überhaupt zu diesem Thema schreibe, bin vor langer, langer Zeit, genau vor 48 Jahren von unserem Pfarrer über einen Zeitraum von drei Jahren, mindestens 250 mal missbraucht worden.

All die Jahre habe ich geschwiegen, einerseits wegen einem Erlebnis von damals.
Wollte zwei Nonnen im Kinderhort davon erzählen, doch statt Hilfe bekam ich Schläge und Worte an den Kopf geschmissen wie ,, der Herr Pfarrer macht so etwas nicht“ oder ,, du Teufel kommst in die Hölle“ u.s.w.!!

Will jetzt über mich erst mal nicht mehr Schreiben, vielleicht hast du ja den Zeitungsbericht gelesen, der in über 200 Tageszeitungen Deutschlands veröffentlicht wurde ….! Wenn nicht,lies den Bericht einfach auf meiner erst kleinen Website.
Dort findest du auch Hinweise auf ein E-Book das ich in kürze auf den Markt bringe, will allen offen und ehrlich sagen zu was ein Pfarrer in Lage war..!!!

Die URL zur Website lautet www.ssm.web99.de

Melde dich mal bei mir, freue mich über jeden Kontakt

Zu dem Suche ich noch vier weitere Personen die mit mir, damals 1962 – 63 – 64 betroffen waren, von einem Mädchen weis ich noch das sie Andrea hieß, die Namen der drei Jungens sind mir entfallen. Es war in Hochheim am Main, Ihr müsst 1962 ca. 6, 7 oder acht Jahre als gewesen sein

Gruß Hans Joachim
Eva
29.04.2010, 21:42 Uhr
Hallo Patrizia,
eigentlich kam ich rein zufällig auf Deine Webseite... doch ich konnte nicht einfach wieder so gehen...
Ich finde es bewundernswert, wie Du Dein Schicksal in die Hand genommen hast, Deine Wut in Energie umsetzt und Menschen für dieses Thema sensibilisierst.
Hut ab vor Deinem Mut und alles erdenklich Gute!
LG Eva
Terrie
10.04.2010, 18:46 Uhr
Huhu,
bin heute auf Deine Seite gekommen und wollte fragen ob du nicht Zeit und Lust hast Deine Bücher bei uns im Forum vorzustellen.Wir sind eine Bücher-Community, mit Lesern und Autoren. Ich finde wenn der Autor sich und sein Werk selbst vorstellt kommt man dem Leser einfach näher.
Würde mich freuen von Dir zu lesen.
Übrigens finde ich Deine Seite sehr gut.
lg Terrie
aus www.buecher-forum.com
Nordseeengel
06.03.2010, 16:23 Uhr
Hallo Patrizia,

informative Seite :-)

Ich wollte nicht ohne einen Gruß verschwinden...

Lieben Gruß Nordseeengel
Gisela
01.02.2010, 11:46 Uhr
Liebe Patrizia,
Auf der Suche nach einer bestimmten HP bin ich auf deiner HP gekommen, habe aber die andere noch nicht gefunden.
Es ist wichitg das wir uns für die Kinder einsetzen.
Leider geniessen sie in unserer Gesellschaft keinerlei Lobby. Die Täter gelten als
arme Menschen die unbedingt rehabilitiert werden müssen um dann wieder als Wiederholungstäter andere Kinder zu mißhandeln und zu töten. Ich finde es toll
wenn immer mehr Bürger sich dagegen stellen. Die meiste Wut gilt aber meist
nicht den Tätern, sondern unserem Staat und den Gutachtern, die immer wieder
solche Bestien frei lassen. Kinder sind unsere Zukunft. Eine Gesellschaft die ihre
Kinder nicht mehr richtig schützt, ist nichts wert. Zum Schluß noch ein Gedicht.
Es gibt einen Ort der mir Frieden schenkt,
es ist ein Ort der mich niemals zu etwas drängt.
Ich fühle mich dort nie allein,
denn der Ort erfüllt mein ganzes Sein.

An diesem Ort finde ich Schutz und Wärme,
es ist ein Ort für den ich schwärme.
Ich will diesen Ort nie wieder missen,
denn er umhüllt mich wie ein Kissen.

Eintauschen würde ich ihn für kein Geld der Welt,
denn dieses ist ein Ort,der mich am Leben hält.
Der Ort gibt mir Wärme von tausend Kerzen,
und er liegt in unsere Kinderherzen.

LG Gisela
Rosi
21.12.2009, 18:06 Uhr
Liebe Patrizia
nun sitze ich hier und denke an Dich und hoffe das es Dir gut geht.Deine Seite zu betreten ist nicht immer leicht,denn man kehrt durch viele Passagen zurück in die Vregangenheit,aber man schöpft auch Mut und Kraft aus dem was Du schreibst
Mein Herz wird mir schwer,denn ich denke so viel an Dich
auch wenn wir uns nicht kennen,bist Du für mich,ein Mensch den ich sehr schätze und ganz tief in mein Herz geschlossen habe
Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit und die Kraft alles zu schaffen,was Dir den Alltag so erschwert
und auch den Menschen,die Dir so sehr helfen,vor allem Deine Schwester wünsche ich aus tiefstem Herzen alles Liebe und eine schöne Weihnachtszeit
ich grüsse Dich gan lieb und denke immer an Dich
Rosi
Shania
10.12.2009, 18:07 Uhr
Hier kommen ganz viele, liebe Grüße
ich wünsche dir eine schöne Restwoche
und einen besinnlichen,
schönen dritten Advent.


Engel – Liebe

Engel sie leben für die Liebe,
nicht nur im Himmel sondern auch auf Erden.
Sie fühlen mit dem Herzen und sprechen aus der Seele.
Liebe.
Unsere Herzen verstehen verschiedene Sprachen,
Seelen sind vereint.
Liebe.
Sie kennt nur eine Sprache,
die, der Liebe,
die, die Herzen vereint.
Engel leben für die Liebe,
nicht nur im Himmel, sondern auch auf Erden.
Auch du kannst solch einem Engel begegnen.
Der Liebe.


Herzliches Wiedersehen

Ohne einen lieben Gruß möchte ich nicht gehen.
Oh nein, dies wird nicht geschehen.
Auch eine schöne Woche wünsche ich dir
und hoffe auf ein herzliches Wiedersehen.

By Shania E.
Gabriele Remscheid
27.11.2009, 21:57 Uhr
Liebe Patrizia,
heute gibt es gleich zwei Gründe bei Dir vor bei zu schauen.
Der wichtigste ich möchte Dir ganz herzlich zur Veröffentlichung Deines Buches gratulieren.
Der zweite die bevorstehende Adventszeit, die hoffentlich ganz ruhig und entspannt geniessen kannst.
Es ist schön Dich zu kennen und ich hoffe sehr das es bald auch mit dem realen Kennenlernen klappt.
Ganz lieben Gruß
Gabriele
Shania
27.11.2009, 18:33 Uhr
<img src="http://www.pictureupload.de/originals/pictures/271109182523_saenger.gif">

Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit.

Die Adventszeit
Bevor vier Adventskerzen die warme Stube erleuchten,
gehen viele ihrer Arbeit nach.
Gibt es gedanklich noch Platz, dass man nicht alleine lebt?
Die Adventszeit, besinnliche Zeit,
so denken manche an Freund und Feind.
Vorweihnachtszeit, freudige Zeit,
doch leider nicht bei allen Menschen
und viele sich ins geheime Frieden wünschen.
In Sorgenstunden auch Glücksmomenten,
ein jeder sein wahres Gesicht klar zeigt.
Hast du Gaben, so teile sie mit den Armen.
Trägst du Freude in deinem Herzen, so verschenke sie.
Kennst du Mitgefühl, hast es je erfahren,
so zeige es und reihe deine warmen Hände.
Ein Lächeln oder eine Umarmung,
könnten schon vieles bewegen.
Reiche deine Hände, nicht nur zu dieser wundervollen Zeit
die uns erinnert, dass wir nicht alleine auf dieser Erde verweilen.
Hoffnung und Liebe für uns alle,
nicht nur zur schönen Adventszeit.

Shania Etenaia
Rosi
24.11.2009, 14:52 Uhr
Liebe Patricia
Deine Seite hat mich sehr bewegt und meine Hochachtung für Deine Offenheit
Ich bin Kinderkrankenschwester und habe leider schon viele Missbrauchsopfer gesehn
ich setze mich gezielt gegen Kindesmissbrauch ein,denn es geht uns alle an
die Opfer dieser grausamen Taten haben lebenslänglich und die Täter bekommen oft sogar Freigang und wie man sieht,die meisten Wiederholungstäter
wer diese Urteile spricht,darüber mag man nun zweifeln,denn kein Mensch hat das Recht,einem zerbrechlichen Wesen ,einer Frau das anzutun
wir alle müssen Zeichen setzen,denn die Politiker sind nicht im Stande dazu
ich wünsche Dir aus tiefstem Herzen die Kraft das unfassbare was Dir geschah,mit der Zeit etwas zu verarbeiten,denn vergessen kann man das nie
ich setze auf meiner Seite auch Zeichen gegen Kindesmissbrauch,denn jedes Kind,ist ein Kind zu viel
vielleicht schaust Du mal rein
ich drück Dich ganz lieb
Rosi
Susi Brieske
13.10.2009, 09:28 Uhr
Hallo,

vorab möchte ich Dir sagen, dass ich fleissig für DEINE Seite vote.

Ich bin gestern schon auf Deiner Web-Site gewesen, aber da fühlte ich mich noch nicht stark genug, um sie mir anzuschauen und die einzelnen Links durchzulesen.

Jetzt gerade habe ich die Kraft dafür, und ich möchte Dir meine Hochachtung dafür aussprechen.

Aber ebenso möchte ich Dir meine Traurigkeit mitteilen, die ich für Dein Erlebtes mitempfinde.

Aber ich bewundere Dich dafür, wie Du über Dein Erlebtes erzählst/schreibst (über Deine Gefühle, Gedanken,...). Das war/ist Dir bestimmt nicht leicht gefallen, und es gehört viel Kraft und Mut dazu.

Ich kann mich in dem, was Du über Dich geschrieben hast, sehr gut wiederfinden, und mich damit identifizieren, da ich ebenfalls ein Opfer bin (seit dem 3. Lj.). Aus dem, was Du geschrieben hast, kann ich sicherlich noch viel lernen. Und durch Deine Worte schöpfe ich Kraft, Mut, Hoffnung,...! Und vielleicht habe auch ich eines Tages den Mut, den Täter anzuzeigen.

Ich möchte DIR von ganzem Herzen dafür danken, dass Du diese Seite aufgebaut hast !!!

Sie regt sicherlich nicht nur betroffene Opfer zum Nachdenken und Handeln an (wie wir beide es z.B. sind), sondern auch hoffentlich die Menschen, die bisher vielleicht - aus welchen Gründen auch immer - im Bezug auf/über den Kindesmissbrauch (SEELENMORD) hinweggeschaut und die Augen davor verschlossen haben.


Ich wünsche Dir weiterhin die nötige Kraft, um Deine schrecklichen Erfahrungen und Erinnerungen so zu verarbeiten, damit Du für Dich einen Weg findest, wieder ein Leben mit Zuversicht, ohne diese ständige Angst und einem Lächeln in Deinem Gesicht findest.

Ich habe Dich in meine Gedanken/mein Herz geschlossen und schicke Dir auf diesem Weg einen ganz besonderen Engel, der Dich tagtäglich beschützen und begleiten soll.

Ganz liebe Grüße

von Susi
Katharina Böhme
07.10.2009, 22:15 Uhr
Eine sehr interessante und wichtige Seite! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!
christina
02.10.2009, 08:31 Uhr
Liebe Patricia,
einen Dank für Deine Homepage hier,Deine Bücher und Dein Zeigen.
Ich habe noch einiges zu lesen,werde dies aber alles Seite für Seite lesen.
Es ist schön,Dich durch den Besucher Award kennen gelernt zu haben.
Licht und Liebe sendet Dir Christina mit Ihren Seelchen
Stachel26
01.10.2009, 08:30 Uhr
Guten Morgen Patrizia,
ich hab wiedereinmal einen Rundgang durch deine Homepage gemacht,
...ich habe sie beim Besucher Award wieder entdeckt,
...du solltest dich dort im Forum aber registrieren und deinen Thread eröffnen...
Liebe Grüße aus Leipzig
von Stachel26
Jonacid
22.08.2009, 01:09 Uhr
Hallo,

ich habe einen neuen Artikel über Pro-Ana verfasst. Schaut doch mal vorbei, würde mich freuen!

Schönen Tag Euch, Jonacid
Mischa
06.08.2009, 20:16 Uhr
Hallo du,
ich bin per Zufall auf diese Seite gelangt und muss sagen, dass sie mir sehr gut gefällt.
Es ist gut, dass du so offen mit dem Thema umgehst und sicherlich hilft diese Seite einigen Betroffen sehr.
Auch die vielen Infos, die du hier gibst, gefallen mir sehr.
Ich hoffe, dass du das mit deiner Vergangenheit verarbeiten kannst. Viel Glück
und weiter so.

Liebe Grüße,
Mischa <3
Kayra
05.08.2009, 01:11 Uhr
Hi,
ich heisse Kayra und stelle tolle Perlenarmketten für jeden Geschmack her.

Meine Perlenarmbänder, sollen dich an deine Ziele und Wünsche erinnern. Sie soll dir Energie geben und bei jedem Schritt, den du deinem Ziel näher gekommen bist, stolz machen. Sei es eine Prüfung, Genesung, Berufliches, Diät usw.
Mir hat es in einer schwierigen Zeit, sehr geholfen und möchte dir ebenfalls diese wunderschönen Hilfen anbieten.

Ich wünsche dir viel Kraft und Erfolg dabei. Falls dir meine Seite gefallen sollte, würde ich mich freuen, wenn du mich verlinken würdest ;-)

**By Kayra**

http://fairytale-pearls.jimdo.com
Christina Maverik
20.07.2009, 13:04 Uhr
Hallo Patrizia..
eine sehr beeindruckende Seite, die viel Grund zum nachdenken bietet, aber auch zum Kampf aufruft. Diesen Kampf kämpfst Du nicht mehr allein. Ich und viele andere beim DSV stehen hinter Dir.
Gruß aus dem Ruhrpott schickt Dir Christa-/tina
Gabriele
17.07.2009, 07:48 Uhr
Hallo eine tolle Seite hast Du hier gebastelt.
Lieben Gruß
Gabriele
«zurück  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8  weiter»

Toner
[ Besucher-Statistiken *beta* ]